autonome jugendwerkstätten Hamburg e.V.

ajw - Deine Chance auf Ausbildung! Wir sind die Experten für Ausbildung: In unseren Werkstätten kannst du Kfz-Mechatroniker*in, Maler*in, Landschaftsgärtner*in, Tischler*in oder Elektroniker*in werden. Mit und ohne Hauptschulabschluss. Als außerbetriebliche Ausbildung (Ausbildung für Benachteiligte) mit extra Förderung, Praktika und Zuschuss zum Führerschein. Auch Berufsvorbereitung und verschiedene Projekte bieten wir an.

In jeder Werkstatt arbeiten Handwerker*innen und Pädagog*inn*en zusammen, um eine optimale Betreuung  zu gewährleisten. Koordiniert wird das Ganze in unserer Geschäftsstelle.

Im Rahmen einer Umschulung bietet ajw darüberhinaus auch eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich in unserer Geschäftsstelle an.

Außerdem bieten wir sechsmonatige  Arbeits- und Berufsorientierungen an, falls du noch nicht so richtig weißt, was dein Beruf ist oder ob deine Vorstellungen richtig sind. Hier sind aktuell noch Plätze frei!

Wer unsere Werkstätten kennenlernen möchte oder mehr Informationen braucht, kann jede unserer Werkstätten gerne jeweils am 1. Montag im Monat (außer in den Schulferien) zwischen 13 und 15 Uhr auch unangemeldet besuchen.



ajw ist einselbstverwalteter Verein und Teil der Jugendberufshilfe. Die Finanzierung erfolgt weitgehend durch die Stadt Hamburg (Behörde für Schule und Berufsbildung).


ajw ist auch auf Spenden angewiesen. Sie können unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen über den unten aufgeführten Button (paypal) oder durch Überweisung auf unser Konto
IBAN: DE53 2005 0550 1280 1941 17.
ajw ist gemeinnützig, daher können Spenden steuerlich abgesetzt werden.

 

 

 

aktuell freie Plätze?

Quereinsteiger?

 
 



Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert im November 2019.
 

 

ajw wird gefördert durch

 

 

 

Inhaltsübersicht Anmelden